Bravofly.de Reiseblog

DER BRAVOFLY.DE REISE BLOG
Home > Deutschland > Deutschland entdecken > 10 Museen in Deutschland, die man gesehen haben muss

Deutschland entdecken

10 Museen in Deutschland, die man gesehen haben muss

10 Museen in Deutschland, die man gesehen haben muss
Februar 02
13:10 2017

Deutschland ist kulturell gesehen eine absolute Hochburg und erfreut sich auch gerade deswegen weltweit einer immensen Beliebtheit als besonderes Reiseziel. Die rund 6.400 deutschen Museen werden jährlich von rund 112 Millionen Besuchern betreten. Bei dieser beeindruckenden Anzahl ein paar besondere Highlights herauszustellen, fällt da natürlich nicht leicht. Dennoch möchten wir euch nachfolgend 10 herausragende Museen der Bundesrepublik Deutschland etwas genauer vorstellen!

1. Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Wer sich für deutsche Zeitgeschichte ab 1945 interessiert, sollte einen Besuch des Hauses der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in der ehemaligen bundesdeutschen Hauptstadt Bonn unbedingt einplanen. Das eintrittsfreie Museum ist mit rund 850.000 Besuchern eines der am meisten besuchten deutschen Museen. Neben einer Dauerausstellung über die deutsche Geschichte von 1945 bis zu unserer Gegenwart bieten auch wechselnde Sonderausstellungen interessante Einblicke in den Werdegang der deutschen Nation, einschließlich der Wiedervereinigung von West- und Ostdeutschland.

2. Residenzschloss Dresden

Das Dresdner Residenzschloss ist Sitz von gleich fünf außergewöhnlichen Museen, darunter das Grüne Gewölbe mit der ehemaligen Schatzkammer des Wettiner Fürstenhauses, die Rüstkämmer von Dresden, auch als Historisches Museum Dresden bekannt und das Münzkabinett mit rund 300.000 Ausstellungsstücken. Der beeindruckende Renaissancebau ist malerisch in die Innenstadt von Dresden eingebettet und gilt als eines der ältesten Gebäude der sächsischen Landeshauptstadt.

3. Museumsinsel Berlin

Wer der heutigen bundesdeutschen Landeshauptstadt Berlin einen Besuch abstattet, sollte unbedingt auch mindestens einen Tag für die Museumsinsel Berlin einplanen. Auf der attraktiven, künstlich angelegten Insel findet sich eine vielfältige Museenlandschaft, die für jeden Geschmack spannende Besichtigungsmöglichkeiten bietet. So ist auf der Museumsinsel beispielsweise das faszinierende Pergamonmuseum zu finden, das unter anderem eine umfangreiche Antikensammlung mit Kunstschätzen aus dem vorderasiatischen und islamischen Kulturkreis besitzt. Auch das Kunstmuseum Alte Nationalgalerie ist Teil der beeindruckenden Berliner Museumsinsel. Liebhaber von Kunstwerken des 19. Jahrhunderts, darunter Klassizismus, Impressionismus und Romantik, kommen in diesem Museum besonders auf ihre Kosten.

museumsinsel

 

4. Zeppelin Museum Friedrichshafen

Seit 1996 kann die weltgrößte Sammlung rund um die Entwicklung der Luftschifffahrt im Zeppelin Museum im baden-württembergischen Friedrichshafen bestaunt werden. Das Museum ist direkt am Bodensee in einem ehemaligen Hafenbahnhof untergebracht und möchte den Besuchern auf lebendige Art und Weise die Geschichte der Luftschiffe näherbringen. Ein besonderes Highlight des Zeppelin Museums ist die Rekonstruktion der 1937 abgestürzten Hindenburg, bei der 36 Passagiere und 61 Besatzungsmitglieder ums Leben kamen. Die Hindenburg-Rekonstruktion mit originalgetreuen Passagierkabinen kann begangen werden, auch ein Einblick in den Arbeitstag der Luftschiffsbesatzung ist dabei möglich.

5. Neanderthal Museum in Mettmann

Das Neanderthal Museum in Mettmann nahe der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf präsentiert neben einer Rekonstruktion des im gleichnamigen Tal gefunden Neanderthalers auch eine vielfältige Ausstellung zum Thema Ur- und Frühgeschichte der Menschheit. Die jährlich von rund 170.000 Menschen besuchte Ausstellung ist in einem modernen, oval gestalteten Gebäude untergebracht, die in einem stufenlosen Rundgang über mehrere Etagen begangen werden kann. Zum Museumsgelände gehört auch ein archäologischer Garten mit spannenden Kunstobjekten.

6. Deutsches Museum München

Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik in München kann jährlich stolz auf eine Besucherschar von bis zu 1,5 Millionen Menschen blicken und ist in seinem Fachbereich das größte Museum der Welt. Das Ziel des Museums mit rund 28.000 Schauobjekten ist es, naturwissenschaftlich und technisch interessierten Menschen die facettenreichen Themengebiete in einfacher und anschaulicher Form zu erläutern. Das bereits im Jahr 1925 eröffnete Deutsche Museum verfügt neben seinen Ausstellungen auch über eine Spezialbibliothek rund um die Geschichte der Naturwissenschaften und Technik mit rund 850.000 Bänden.

7. Gutenberg-Museum Mainz

Das in der Mainzer Altstadt gelegene Gutenberg-Museum wurde im Jahr 1900 zu Ehren des Erfinders des modernen Buchdrucks, Johannes Gutenberg, gegründet. Neben einer umfangreichen Sammlung von Druckerzeugnissen und Druckerpressen sind vor allem die Rekonstruktion der Werkstatt von Johannes Gutenberg sowie die weltberühmte zweibändige Gutenberg-Bibel die besonderen Highlights des Museums. Zusätzlich zu dem 1962 restaurierten Altbau Zum römischen Kaiser verfügt das Gutenberg-Museum seit 2007 auch über einen modernen Neubau. Die Erweiterung des Komplexes zu einem Gutenberg-Quartier ist in Planung.


In den Top 10 der sehenswerten Museen in Deutschland ist auch das Gutenberg-Museum Mainz

8. Pinakothek der Moderne München

Wahre Kunstliebhaber werden ihre helle Freude an der Münchner Pinakothek haben. Die Pinakothek der Moderne in der bayrischen Landeshauptstadt umfasst gleich vier einzigartige Museen, die die verschiedensten künstlerischen Bereiche abdecken. So konzentriert sich Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich als erstes Designmuseum der Welt seit 1925 auf Industrial und Product Design 1850 bis Gegenwart. Das Architekturmusen der Technischen Universität München fokussiert wiederum auf Architekturgeschichte und ist die umfangreichste Spezialsammlung von Architektursammlungen in Deutschland überhaupt.

9. Ozeaneum Stralsund

Das Meer ist der Schwerpunkt des Ozeaneums in der in Mecklenburg-Vorpommern gelegenen Hansestadt Stralsund. Das im Jahr 2010 als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnete Naturkundemuseum präsentiert auf einer 8.700 m² großen Ausstellungsfläche fünf Dauerausstellungen und großzügig bemessene Aquarien, die die verschiedenen Lebenswelten in Nordsee, Ostsee und Nordatlantik darstellen. Das Ozeaneum wird jährlich von rund 600.000 Besuchern besichtigt.

10. August Horch Museum Zwickau

Wer Oldtimer liebt, sollte unbedingt einmal einen Besuch des alten Audi-Werks im sächsischen Zwickau angehen. Das 2004 eröffnete August Horch Museum hat sich ganz der Entwicklung des über 100 Jahre alten Automobilbaus verschrieben. Auf einer Fläche von rund 3.000 m² können rund 70 liebevoll restaurierte Oldtimer von Marken wie Audi, Horch und Trabant bewundert werden. Besondere Highlights sind auch der Nachbau einer historischen Straßenszene sowie eine Tankstelle aus den 30er Jahren.

Foto: © bloodua© bitpics© Hackman

Tags

Über den Autor

Neverland

Neverland

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden!

Es gibt noch keine Kommentare, möchten Sie einen hinzufügen?

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Folge uns auf

Die Bravofly Infografiken
Reisetipps von Bravofly
Preisewert Reisen in Europa

Facebook

Twitter

Instagram

Bravofly Instagram

Kategorien