Bravofly.de Reiseblog

DER BRAVOFLY.DE REISE BLOG
Home > Welt > Asien > Malaysia > 5 Orte in Malaysia, die Du gesehen haben solltest

Malaysia

5 Orte in Malaysia, die Du gesehen haben solltest

5 Orte in Malaysia, die Du gesehen haben solltest
Februar 17
11:47 2016

Gerade bin ich zurück aus Malaysia und immer noch überwältigt von den vielen Einrücken.

Da sind die Großstädte wie Kuala Lumpur oder Penang, alte chinesische Kunst trifft auf moderne Streetart, es gibt hohe Berge mit Teeplantagen und wunderschöne Strände, aber auch eine faszinierende Tierwelt.

Malaysia ist so unglaublich vielfältig und somit ist es gar nicht so einfach zu sagen, welcher nun der schönste Ort in Malaysia ist. Aber ich möchte Dir die 5 Orte vorstellen, die mich am meisten beeindruckt haben und die man meiner Meinung nach bei einem Malaysiabesuch nicht verpassen sollte.

1. Kuala Lumpur

Die Petronas Towers

Die Petronas Towers

Kuala Lumpur ist eine Kolonialstadt mit Charme und chinesischen Storehouses, welche von den Petronas Towers überragt werden. Im Vergleich zu anderen asiatischen Großstädten geht es in Kuala Lumpur sehr gemütlich zu. Neben einer Shopping Tour in Bukit Bintang kann ich Dir einen Besuch des Kuala Lumpur Bird Park empfehlen, die größte begehbare Freifluganlage der Welt.

Ein Highlight für alle Foodies: die Garküchen in der Petaling Street in Chinatown.

2. Pulau Pangkor

Coral Beach

Coral Beach

Coral Beach

Coral Beach

Idylle pur weitab des Massentourismus findest Du auf der kleinen Insel Pulau Pangkor in der Strasse von Malakka.

Was man auf Pangkor machen kann?

Nichts!

Einfach nur in der Sonne liegen, relaxen und nichts tun. Zwischendurch mal im Meer abkühlen und lecker essen.

Ganz wunderbar geht das vor allem in Teluk Nipah mit seinem wunderschönen Coral Beach.

3. Die Cameron Highlands

Die Cameron Highlands

Die Cameron Highlands

Natur pur erlebst Du in den Cameron Highlands.

Auf einer Trekkingtour durch den Mossy Forrest hast Du die Möglichkeit viele Orchideen, den moosbewachsenen Urwald und außergewöhnliche Tiere zu entdecken. Darüber hinaus sind die Cameron Highlands Heimat unzähliger Schmetterlingsarten.

Aber vor allem der Besuch einer Teeplantage ist der Grund, warum man die Cameron Highlands besucht. Der Blick über die teebewachsenen Highlands ist einfach unglaublich und ich hätte den Frauen stundenlang beim Ernten des Tees zusehen können. Der Tee schmeckt übrigens auch noch köstlich.

Und für alle Autofans: Nirgends auf der Welt gibt es mehr alte Landrover als in den Cameron Highlands. Noch etwa 7.000 Landies fahren durch die Highlands und sind das heimliche Wahrzeichen.

4. George Town, Penang

Streetart von Ernest Zacharevic

Streetart von Ernest Zacharevic

Khoo Kongsi

Khoo Kongsi – Hokkien Clanhaus

George Town gilt als UNESCO Weltkulturerbe und neben der gut erhaltenen Innenstadt mit seinen Moscheen, Kirchen und unzähligen Tempeln der verschiedenen Religionen, ist es die Stadt in Malaysia mit der größten Streetart Szene. Vor allem die Kunstwerke des lettischen Künstlers Ernest Zacharevic sind absolut sehenswert.

Auch ein Besuch des Khoo Kongsi, einem reich verzierten Haus des chinesischen Hokkien Clans, lohnt sich.

5. Kuching, Borneo

Kuching ist die Hauptstadt des Bundesstaates Sarawak und die größte Stadt auf Borneo. Die Stadt an sich bietet keine Sehenswürdigkeiten die man unbedingt sehen muss, aber sie ist der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahegelegenen Nationalparks.

Der Bako Nationalpark ist der älteste Nationalpark Malaysias und Heimat der Nasenaffen, welche es ausschließlich auf Borneo gibt. Bei mehr oder weniger harten Wandertouren lassen sich im Park aber auch Warane, Gibbons, Javaneraffen und vieles mehr beobachten. Außerdem hat der Park schöne Strände, aber Vorsicht es gibt hier auch noch einige wenige Krokodile.

Nasenaffe im Bako Nationalpark

Nasenaffe im Bako Nationalpark

Orang Utan im Semenggoh Naturreservat

Orang Utan im Semenggoh Naturreservat

Im Semenggoh Naturreservat hast Du die Möglichkeit (halb-)wilde Orang Utans beim Spielen und Fressen in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

So unterschiedlich all die Orte sind, so schön ist jeder für sich. 
Wo es Dir nun am besten gefällt, das musste Du selbst entscheiden.

Warst Du schon mal in Malaysia? Welcher Ort hat Dir am besten gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

Über den Autor

Nina Soentgerath

Nina Soentgerath

Nina ist Reisejunkie, leidenschaftliche Köchin, süchtig nach Pilates & Spinning und selbstständige Grafikerin und Illustratorin. Sie verbindet ihre ortsunabhängige Arbeit mit ihren Reisen. Ihr Travel- und Foodblog Reisehappen ist ein kulinarischer Roadtrip gewürzt mit einer Prise Kunst. Neben Geschichten und Reisetipps für Flashpacker, schreibt Nina über die authentische Küche der Destinationen und gibt Tipps für Restaurants, Märkte und Streetfood. Alle Rezepte, welche Sie auf Ihren Reisen sammelt, finden sich auf ihrem Blog.

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden!

Es gibt noch keine Kommentare, möchten Sie einen hinzufügen?

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Folge uns auf

Die Bravofly Infografiken
Reisetipps von Bravofly
Preisewert Reisen in Europa

Facebook

Twitter

Instagram

Bravofly Instagram

Kategorien