Bravofly.de Reiseblog

DER BRAVOFLY.DE REISE BLOG
Home > Reise weise > Deine Spuren im Sand > Strandhochzeit in Kalifornien: Schritt für Schritt geplant

Deine Spuren im Sand

Strandhochzeit in Kalifornien: Schritt für Schritt geplant

Strandhochzeit in Kalifornien: Schritt für Schritt geplant
August 06
12:10 2015

DER BEGINN UNSERER REISE

Während wir den Atlantik auf dem Flug von Dublin nach New York JFK überqueren, steigt langsam die Aufregung in mir auf. Obwohl es entgegen meiner von Hollywood angefeuerten Hoffnungen leider kein kostenloses Upgrade in die erste Klasse gab, hat die Stewardess mein weißes Kleid freundlicherweise dort im Schrank verstaut.

Unsere Reise begann vor 10 Monaten, als Nigel auf einem Steg in den Stockholmer Schären im Juli 2014 einen funkelnden Ring zückte. Wir hatten auch vorher schon einige Male das Thema Ehe angesprochen, aber richtig Form hatten derartige Pläne erst im Mai angenommen. Als wir damals im Urlaub am Strand von Coronado Island, San Diego entlang spazierten. Wir schauten uns an und die Sache war klar: Sollten wir diese Geschichte mit der Hochzeit wirklich einmal wagen, dann hier.

20140716_210104_HDR

Der Ort unserer Verlobung in den Stockholmer Schären

NUR DU UND ICH AM STRAND

Es ist der Traum vieler Mädchen, in einer Kirche zu heiraten. Meiner war schon immer eine Strandhochzeit. Weder in Deutschland noch in Irland ist dies üblich und das Klima würde hier ein großes Risiko bedeuten.

Da unsere Familien in verschiedenen Ländern leben und nicht die gleiche Sprache sprechen, wäre es äußerst schwierig gewesen, eine Hochzeit zu organisieren, die beiden Familien gerecht geworden wäre. Außerdem wollten wir ehrlich gesagt sowohl unserem Bankkonto als auch unserem Nervenkostüm eine große Hochzeit ersparen. All diese Faktoren trugen dazu bei, dass wir uns für eine äußerst unkonventionelle Methode entschieden: Eine Hochzeit zu zweit in Kalifornien.

Wie sich herausstellte, hatten wir komplett zufällig den perfekten Ort hierzu schon gefunden. San Diego ist ein Mekka der Strandhochzeiten, ob mit Gästen oder allein. Eine Vielzahl von Familienunternehmen bietet hier Pakete verschiedener Größe an, die meist eine Zeremonie, Blumen und Fotos beinhalten. Nach Wunsch lassen sich dann Bestuhlung, Musik, Dekoration und andere Elemente hinzufügen. Dies erspart dem Brautpaar die aufwändige Suche nach Floristen oder Fotografen aus der Ferne.

IMG_8692

Als wir im letzten Jahr am Strand von Coronado entlang spazierten, wussten wir beide, dass dies ein ganz besonderer Ort ist.

PLANUNG UND PREISE

‚Wedding Packages San Diego‘, ‚San Diego Elopements‘ oder ‚San Diego Beach Weddings‘ sind gute Schlagwörter für die Suchmaschine und sollten euch dabei helfen, einen guten Überblick über die verschiedenen Optionen zu bekommen. Viele dieser Firmen können außerdem Stylisten, Konditoren und andere nützliche Profis empfehlen, wie zum Beispiel einen Videographen.

Diese Art des Heiratens schont natürlich vor Allem dann das Portemonnaie, wenn man sich für eine Hochzeit zu zweit entscheidet. Hier kann man schon ab circa $250 einsteigen. Möchte man aber neben der Trauung auch Blumen und Fotos, so sollten $1.000 alle Kosten abdecken. Wir haben einen Hochzeitsbogen, Rosenblütenblätter, Musik und einen Videographen hinzugefügt. Unsere Trauung wird inklusive anschließender Fotosession ungefähr eine Stunde dauern und hat uns insgesamt $2.100 gekostet. Dies beinhaltet aber sowohl Fotos als auch das Video.

Wenn ihr aber die ganze Familie dabei haben möchtet, dann bietet San Diego auch dafür das richtige Paket. Während meiner Planungen habe ich unzählige traumhafte Bilder von größeren Strandhochzeiten mit Bestuhlung, voller Dekoration, Brautjungfern und Trauzeugen gesehen. Für ein solches Paket sollte man etwa $2.300 veranschlagen.

Aus der Ferne kann es manchmal schwierig sein, sich für eine Firma zu entscheiden und wir ermutigen euch dazu, mehrere Firmen anzuschreiben, um zu sehen, wie sie mit euch kommunizieren. Die verschiedenen Paket-Optionen sind zu Beginn sehr verwirrend, daher überlegt euch besser selbst, welche Bestandteile euch wichtig sind und bittet dann die verschiedenen Firmen um ein Angebot. Uns war es bei der Planung wichtig, dass die Website und vor allem die dort ausgestellten Fotos einen guten Eindruck machten.

LOCATION LOCATION LOCATION

San Diego bietet eine lange Liste an Traumstränden, die den großen Tag garantiert unvergesslich machen. Ob direkt im Sand, auf dem Rasen auf einem Kliff, mit einer Seebrücke oder dem ikonischen Hotel del Coronado im Hintergrund – San Diego bietet für jeden Geschmack etwas. Fragt eure Hochzeitsfirma einfach, welcher Strand am besten zu eurer Wunschliste passt.

Wir werden auf Coronado Island heiraten, am Central Beach, direkt vor dem berühmten Hotel Del Coronado, wo 1959 „Manche Mögen’s Heiß“ mit Marilyn Monroe entstanden ist.

IMG_8936

Gemeinsam auf der Terrasse des berühmten Hotel Del Coronado.

Habt ihr weniger als 25 Gäste und keine Dekoration, dann könnt ihr auf Coronado ohne formelle Genehmigung heiraten. Seid euch jedoch darüber im Klaren, dass besonders Central Beach sehr beliebt ist und solltet ihr euch für eine Wochenendhochzeit entscheiden, kann es durchaus passieren, dass du nicht die einzige Braut in Sichtweite bist. Wir wollten Musik und Dekoration und mussten uns deshalb mit der Stadtverwaltung in Verbindung setzen und eine Lizenz beantragen. Dies funktionierte komplikationslos über E-Mail und hat uns $260 gekostet. Die Stadtverwaltung stellt für jeden Strand nur eine Genehmigung pro Tag aus. Außerdem muss eine Kaution von $500 aufgebracht werden, die aber bei sauberem Zurücklassen des Strandes zurück erstattet wird.

DIE FORMALITÄTEN

Am Tag vor unserer Hochzeit haben wir einen Termin im Rathaus von San Diego, um unseren Antrag auf eine Eheschließungserlaubnis einzureichen. Dies ist erforderlich, um die Trauung rechtskräftig zu machen und es muss im Voraus ein Termin an einem Werktag gebucht werden. Achtet also darauf, dass zwischen eurer Anreise und eurem Hochzeitstag ein Werktag liegt, an dem ihr dies erledigen könnt. Wir hatten unsere Hochzeit gedanklich schon auf den 26. Mai gelegt, stellten aber dann fest, dass am 25. Mai – unserem ersten Werktag im Land – das Rathaus wegen Memorial Day geschlossen ist. Da diese Formalität nur circa 30 Minuten dauert, hätten wir sie theoretisch am Morgen unserer Hochzeit erledigen können, aber das war uns zu riskant und so haben wir unser Hochzeitsdatum verlegt. Der Termin im Rathaus kann erst wenige Monate im Voraus gebucht werden, da täglich jedoch 80 Termine verfügbar sind, ist es kein Problem, am richtigen Tag an die Reihe zu kommen. Die Gebühren zur Erstellung der Erlaubnis in San Diego betragen $85.

Nach der Trauung erhaltet ihr ein Formular zur Bestellung einer Kopie der Heiratsurkunde. Es muss notariell beglaubigt werden. Dies kann man zu Hause machen, es ist aber in den USA oft viel einfacher. In vielen Fällen gibt es Notare direkt im Hotel, die dies für eine kleine Gebühr von circa $10 erledigen können. Das Formular dient dazu, sicherzustellen, dass ihr berechtigt seid, dieses wichtige Dokument zu erhalten. Sobald alles ausgefüllt ist, kann das Formular an die Stadtverwaltung zurück geschickt werden. Die Kopie der Urkunde wird euch direkt nach Hause geschickt und kostet $15.

IMG_8625

Das Rathaus von San Diego

TIEF DURCHATMEN

Nun endlich in unserem wunderschönen Hotel in Coronado angekommen, wird mir bewusst, dass der Tag unserer Hochzeit ganz plötzlich gekommen ist! Morgen ist es soweit und wir sind fest entschlossen, es ganz entspannt anzugehen. Unsere Trauung findet um 17.00 Uhr statt und wir haben ein Abendessen in einem hawaiianischen Restaurant gebucht. Im Gegensatz zu den meisten Brautpaaren, die sich für eine traditionelle Hochzeit entschieden haben, werden wir uns tagsüber um gar nichts mehr kümmern müssen und den Tag einfach genießen. Ich habe mir eine Stylistin auf unser Zimmer bestellt, um auch den allerletzten möglichen Stressfaktor zu eliminieren und dann wird mich ein Fahrer zu meinem am Strand wartenden Bräutigam bringen. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns im nächsten Artikel an unserem großen Tag begleiten würde!

Über den Autor

Nigel & Martha Kane

Nigel & Martha Kane

Martha und Nigel sind ein internationales Paar, leben im schönen Nordirland und lieben das Reisen! Nigel ist waschechter Nordire und Martha ist Deutsche. Als Martha einen Sommer lang in Schweden arbeitete, lernte sie Nigel zunächst per E-Mail als Kunden kennen. Nach 1,5 Jahren des E-Mail-Schreibens besuchte er sie zum ersten Mal in Leipzig. Weitere Treffen in London, Deutschland, Nordirland und Prag folgten, bevor Martha sich 2010 in Helens Bay, Nordirland niederließ. Seitdem haben sie viel zusammen gesehen. Nigel ist ein richtiger Reise-Experte und findet immer die besten Schnäppchen an den schönsten Orten. Gemeinsam waren sie in Schweden, Portugal, Spanien, Dänemark, Norwegen und weiten Teilen der USA. Im Mai 2015 heirateten die beiden am Strand von Coronado Island in Kalifornien.

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden!

Es gibt noch keine Kommentare, möchten Sie einen hinzufügen?

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Folge uns auf

Die Bravofly Infografiken
Reisetipps von Bravofly
Preisewert Reisen in Europa

Facebook

Twitter

Instagram

Bravofly Instagram

Kategorien