Bravofly.de Reiseblog

DER BRAVOFLY.DE REISE BLOG
Home > Europa > Go West > Weihnachtsmarkt in Birmingham

Go West

Weihnachtsmarkt in Birmingham

Weihnachtsmarkt in Birmingham
Dezember 03
12:37 2015

Weihnachtsmarkt nur in Deutschland? Mitnichten! Der größte deutsche Weihnachtsmarkt außerhalb Deutschlands befindet sich in Birmingham in England. Und diesen besuchten wir schon mehrmals. Suchst du also jetzt kurzfristig noch einen Wochenendurlaub, dann plane doch eine Reise nach Birmingham. Doch wieso empfehle ich gerade diesen Weihnachtsmarkt?

Birmingham Weihnachtsmarkt

Zuerst einmal ein paar Fakten zum „Frankfurter Weihnachtsmarkt“ in Birmingham. Etwa 80 Stände, meist von deutschen Schaustellern, begeistern pro Jahr etwa 3,5 Millionen Besucher. Zusätzlich dazu gibt es auf dem Gelände auch den Christmas Craft Market, britische Handwerker verkaufen hier ihre Waren. Somit findest du über 100 Stände, an denen du vorbeibummeln und nach Waren schauen kannst.

Seit 18 Jahren findet der Weihnachtsmarkt in Birmingham schon statt. Frankfurt, als Partnerstadt, hatte ihn eigentlich einmalig vor 18 Jahren veranstalten wollen, um Werbung für Frankfurt und den eigenen Weihnachtsmarkt zu machen. Doch der Weihnachtsmarkt kam so gut an, dass er seitdem jedes Jahr von November bis kurz vor Weihnachten stattfindet.

Soviel also zum Hintergrund. Als wir das erste Mal den Weihnachtsmarkt besuchten, hatten wir eigentlich nur vor Black Friday in der Mall in Birmingham zu verbringen. Dort fängt der deutsche Weihnachtsmarkt an. Er zieht sich von hier die ganze Fußgängerzone hoch bis zum Rathaus. Wir fühlten uns auf dem Weihnachtsmarkt gleich wie in Deutschland. Die ersten Stände am Bullring Center sind bei den Briten sehr beliebt. Ich wollte nur kurz eine Bratwurst essen. Die Schlange sah nicht lang aus, doch ich täuschte mich. Denn brav wie die Briten sind, stehen sie in einer Schlange, lassen aber ab und an Lücken, damit andere durchgehen können. Es gibt Rindswurst, Bratwurst und Knackwurst. Die Briten sind ganz verrückt nach den deutschen Würsten. Die Bratwurst schmeckt sehr gut, ganz wie in Deutschland auf dem Weihnachtsmarkt.

Bratwurst Stand - Birminghamer Weihnachtsmarkt

Bratwurst Stand – Birminghamer Weihnachtsmarkt

Besonderes auf dem Birminghamer Weihnachtsmarkt

Die Briten stehen aber nicht nur auf deutsche Wurst, sondern trinken auch gerne deutsches Bier. So wunderten wir uns zunächst, dass es an vielen Ständen Bier in Maßkrügen gibt. Aber es gibt natürlich auch Glühwein, auf Englisch Mulled Wine. Die Bezeichnungen an den Ständen sind alle auf Deutsch. Die Briten wissen aber genau, was sie hier Gutes von der deutschen Kultur erwartet.

Normalerweise darf in Briminghams Innenstadt kein Alkohol auf offener Straße getrunken werden. Doch was ist ein deutscher Weihnachtsmarkt ohne Glühwein und hier Bier? Genau das erkannte Birmingham auch und erteilte eine Sondererlaubnis.

An den Ständen kannst du Handwerksware kaufen wie auf jedem Weihnachtsmarkt in Deutschland. Es gibt Kerzen, Wollmützen, Häuschen, Gestecke und vieles mehr. Lustig ist, wenn Lebkuchen direkt in der Edeka Verpackung verkauft wird. Die Preise sind natürlich höher als im deutschen Supermarkt. Aber wo sonst bekommst du in England schon original deutsche Weihnachtslebkuchen?

Käsehütte - was es nicht alles gibt

Käsehütte – was es nicht alles gibt

Auf dem deutschen Teil des Weihnachtsmarkt gibt es ausschließlich typisch deutsche Waren zukaufen. Doch auf dem Crafts Market findest du auch typisch britische Handwerkswaren, die nicht unbedingt etwas mit Weihnachten zu tun haben müssen. Als Speis und Trank gibt es vorwiegend deutsches Essen und Trinken, aber es werden auch Burger angeboten. Dazu dann Cheese Chips, Coleslaw, Falafel und andere internationale Speisen. Am beliebtesten sind aber Bratwurst und Knackwurst.

Der Weihnachtsmarkt ist sehr gut besucht. Manchmal ist es so voll, dass es nur langsam vorangeht. Doch die Briten sorgen dafür, dass gegebenenfalls nicht zu viele Menschen in einem Bereich des Marktes sind. Am ruhigsten ist es auf dem Weihnachtsmarkt werktags am Vormittag und am meisten ist natürlich am Wochenende abends los. Doch auch Sonntagmorgen, vor dem Heimflug, sind wir noch einmal gerne über den Weihnachtsmarkt gegangen und es war zwar voll, aber nicht zu voll.

Auf dem Frankfurt Christmas Market Birmingham treten auch unterschiedliche Chöre auf, wir hörten schon deutsche Weihnachtslieder, aber auch viele englische Gesänge. Der Weihnachtsmarkt in Birmingham sorgt bei mir immer dafür, dass die Weihnachtsstimmung ansteigt. Ich finde den Frankfurt Christmas Market Birmingham sehr schön und kann dir nur empfehlen ihn zu besuchen. Vielleicht verbindest du ihn auch mit etwas Shopping in Birmingham?

Glühwein auf dem Frankfurter Christmasmarket Birmingham

Glühwein auf dem Frankfurter Christmasmarket Birmingham

Über den Autor

Benjamin Becker

Benjamin Becker

Benjamin kommt aus der Pfalz, wohnt aber seit 2008 in Hannover. Schon während seiner Ausbildung zum IT Systemelektroniker entdeckte er seine Reiseleidenschaft und hier insbesondere seine Liebe für England und allgemein die Inseln Großbritannien und Irland. Doch auch das restliche Europa und Amerika haben es ihm angetan. Egal ob Schiff, Auto oder zu Fuß, wenn das Fernweh ruft geht es los und es wird ein neues Stück Erde entdeckt. Mit dabei ist seit einigen Jahren stets seine Freundin. Auf seinem Blog findest du ausführliche Reisetagebücher mit vielen Fotos. Aber auch Informationen zu Hotels und Attraktionen in den bereits bereisten Ländern. Auf den Reisen sind das Tagebuch – und damit auch der Leser – immer live dabei.

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden!

Es gibt noch keine Kommentare, möchten Sie einen hinzufügen?

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Folge uns auf

Die Bravofly Infografiken
Reisetipps von Bravofly
Preisewert Reisen in Europa

Facebook

Twitter

Instagram

Bravofly Instagram

Kategorien